Aktuelle Veranstaltungen

Hinweis

Die aktuelle Situation betreffend das Coronavirus stellt uns alle vor Herausforderungen. Wir nehmen diese Situation bei PwC Österreich ernst und sind uns unserer Verantwortung bewusst. Aktuell halten wir die meisten Events online ab. Einige wenige Präsenzveranstaltungen finden dennoch statt – unter Einhaltung der Sicherheits- und Hygienevorgaben.

Webinar

Wir freuen uns, Sie herzlich zum ersten kombinierten Banking und Insurance Breakfast in Form eines Webcasts einzuladen. Neben den neuesten Entwicklungen und Herausforderungen im Banken- sowie im Versicherungssektor bietet sich der Webcast ebenfalls zum fachlichen Austausch untereinander an.

Was erwartet mich?
Unsere Fachexperten von PwC präsentieren Ihnen in verschiedenen Impulsreferaten aktuelle Themen, Herausforderungen und Chancen im Banken- sowie im Versicherungssektor. Im Rahmen unseres PwC Webcasts haben Sie zudem die Möglichkeit, sich mit Experten und Gleichgesinnten auszutauschen.

Was ist neu und wie ist der Ablauf?
Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, möglichst individuell die für Sie interessanten Themen zu wählen, findet der Webcast in Form von Break-Out Sessions statt.
Der Webcast startet mit einem allgemeinen Überblick über die aktuellen Herausforderungen und Chancen im Banken- und Versicherungssektor. Danach haben Sie die Möglichkeit in drei hintereinander gereihten Timeslots, drei für Sie interessante Break-Out Sessions zu wählen.

Für wen ist das interessant?
Wir richten uns speziell an Vorstände, die Geschäftsführung und die Abteilungsleitungen (Steuer, Risikomanagement, Rechnungswesen, Recht, Compliance, Interne Revision, u.a.) der Banken- und Versicherungsbranche. Teilen Sie daher das Event auch gerne mit Kolleginnen und Kollegen dieser Abteilungen.

Melden Sie sich jetzt an - wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr Team von PwC Österreich

Details & Anmeldung ab 9.00 Uhr
Seit 1. Dezember 2017 sieht der Kollektivvertrag für Angestellte und Lehrlinge in Handelsbetrieben („KV Handel“) ein neues Gehaltssystem vor. Alle Handelsbetriebe müssen ausnahmslos bis 1. Jänner 2022 mit allen Handelsangestellten in das neue Gehaltssystem umsteigen. Das betrifft in etwa 40.000 Betriebe in Österreich.

Damit wir Sie bestmöglich bei dem Umstieg auf das neue KV Modell unterstützen können, laden wir Sie herzlich zu unserem kostenlosen Webcast am 29. Juni 2021 ein, bei dem die folgenden Themen behandelt werden:

- Hintergründe zum neuen Gehaltssystem, Vergleich altes und neues Gehaltssystem Vorstellung der neuen Beschäftigungsgruppen
- Wie funktioniert der Umstieg in das neue Gehaltssystem?
- Was ist der Reformbetrag 1?
- Umstiegsdienstzettel
- Vorrückungen, Rückstufungen Transparenzkriterien bei All-in-Vereinbarungen, Deckungsprüfung
- Live-Demo KV-Handel Umstiegstool

In der Live-Demonstration zeigen wir Ihnen außerdem, wie Sie mit unserem KV Handel Rulekeeper-Tool Ihre Mitarbeiter:innen in das neue Gehaltssystem umstufen und automatisch einen Umstiegsdienstzettel generieren können.

Melden Sie sich jetzt an.
Details & Anmeldung 9.00 – 10.30 Uhr