Aktuelle Veranstaltungen

Hinweis

Die aktuelle Situation betreffend das Coronavirus stellt uns alle vor Herausforderungen. Wir nehmen diese Situation bei PwC Österreich ernst und sind uns unserer Verantwortung bewusst. Aktuell halten wir die meisten Events online ab. Einige wenige Präsenzveranstaltungen finden dennoch statt – unter Einhaltung der Sicherheits- und Hygienevorgaben.

September

Von CFOs für CFOs. Österreichs Finanzchefs unter sich: Beim exklusiven Treffpunkt lernen Sie von den Besten. Profitieren Sie von den Erfahrungen, Analysen, Strategien und Perspektiven und tauschen Sie sich über die Rolle des CFO aus.

Die Themenschwerpunkte:
Arbeitsmarkt – Wirtschaftsstandort – Konjunkturentwicklung
Wie retten wir unsere Wirtschaft?
CFO Agenda 2021 – Finanzielle Unternehmensführung im volatilen Marktumfeld
Sustainable Transformation – Digitaler Wandel - Finanzierungsstrategien – Leaderhship
Warum sich Politik und Wirtschaft nicht verstehen
Mit der Pandemie erleben wir einen Paradigmenwechsel: Was soll die Wirtschaft tun, um nicht bloß Spielball der Politik zu sein
Creating a new behavioural response to crisis
Die Top-CFOs des Landes teilen ihre CFO - Agenda und ihre Einschätzung und Analysen zu den Märkten. 70% der Teilnehmer sind CFOs und kfm. Geschäftsführer.

Details & Anmeldung 30. Sept. / 1. Okt.

Oktober

Mit den weltweiten Corona-Lockerungen haben auch die internationale Beschäftigung und Geschäftsreisen wieder spürbar zugenommen. Gleichzeitig gibt es zahlreiche Änderungen bei grundlegenden Verordnungen, wie zB. Erleichterungen bei Entsendungen nach Österreich mit der vor kurzem vom Nationalrat beschlossenen Novelle des Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetzes (LSD-BG).

Was bedeutet das für die HR?

Die PwC Expertinnen aus dem Bereich Tax and Legal Services berichten aus Theorie und Praxis und beantworten Ihre Fragen:

8:30 bis 9:30 Uhr – Business Traveller Management inkl. Brexit und LSD-BG Novelle
  • Was ist bei internationalen Geschäftsreisen jetzt zu beachten?
  • Sonderfall UK: Welche Auswirkungen hat der Brexit bereits in der Praxis?
  • Welche Implikationen hat die LSD-BG Novelle in Österreich und was ist für die HR zu tun?

  • 9:30 bis 10:00 Uhr - Live Technologie-Demo "myAtlas" und "myTrips+"
  • Zusammen mit unseren Kollegen aus PwC UK zeigen wir Ihnen, wie unsere globale und automatisierte Technologie für das Business Traveller Management funktioniert und wie diese Systeme Ihren Arbeitsalltag bei immigrations-, sozialversicherungs- und steuerrechtlichen Aufgabenstellungen erleichtern.

  • Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz - die Teilnahme ist gratis!
    Details & Anmeldung 8.30 – 10.00 Uhr
    Seit Oktober 2020 sind laufend Meldungen von grenzüberschreitenden Steuergestaltungen aufgrund des EU-Meldepflichtgesetzes in Österreich vorzunehmen. Auch in den anderen EU-Mitgliedstaaten ist die Meldepflicht bereits in Kraft.

    Nicht nur das enge Zeitfenster der Meldefrist von 30 Tagen, sondern insbesondere die unterschiedlichen Auslegungen der Regelungen und der internationale Kontext (notwendige Abstimmung mit dem Ausland) stellen Steuerpflichtige und Intermediäre laufend vor neue Herausforderungen.

    In unserem Webcast erhalten Sie ein Update zur Entwicklung des EU-Meldepflichtgesetzes in Österreich sowie der Auslegung der Regelungen im internationalen Kontext. Wir freuen uns, auch unsere Kollegen aus PwC Deutschland im Webcast vertreten zu haben, die Ihnen spannende Erfahrungswerte und Lösungsansätze vom deutschen Markt vorstellen.

    Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von länderübergreifender Praxiserfahrung.
    Details & Anmeldung 8.30 – 10.00

    November

    Die Experten von PwC informieren in Kooperation mit dem finanzverlag zu den wichtigsten Neuerungen im Zusammenhang mit der Besteuerung von Kapitalvermögen.
    Details & Anmeldung Von 9.00 bis 16:30 Uhr
    In der neuen Webcast-Reihe "Internationales Steuerrecht - Update" beleuchten unsere Expert:innen aktuelle Themen aus dem Bereich internationales Konzernsteuerrecht und diskutieren mit Ihnen anstehende Herausforderungen und mögliche Lösungsansätze.

    Der Termin am Mittwoch, 17. November 2021 wird folgende Schwerpunkte für Sie bereit halten:
    - Internationale Steuerreformpläne auf OECD-Ebene und in der EU
    - Zinsschranke neu ab 2021
    - Homeoffice im Steuerrecht
    - Neues aus dem BMF und aus der Rechtsprechung zum internationalen Steuerrecht
    - Erfahrungen aus aktuellen Betriebsprüfungen

    Gestalten Sie das Programm mit!
    Teilen Sie uns mit, welche Themen Sie besonders interessant finden und gestalten Sie so unser Programm mit.

    Details & Anmeldung 09.00 – 10.30 Uhr